Gattung:Kleeulme

Kleeulme ‘Aurea’

Ptelea trifoliata ‘Aurea’

In der Produktion:

  • Ein kleiner Baum oder ein Großstrauch, der Wuchshöhen von etwa 3-4 Metern erreicht.
  • Die Blätter sind grellgelb, bestehen aus drei Fiederblättchen, glänzend. Sie entwickeln sich im Spätfrühling, wodurch sie durch den Frühjahrsfrost nicht beschädigt werden.
  • Die Blüten sind unscheinbar, erscheinen gruppenweise, duften sehr angenehm, besonders intensiv am Abend. Die Pflanze blüht im Juni. Sie beginnt sehr früh zu blühen und Früchte zu tragen; bereits junge Pflanzen blühen. Die Blüten sind nektarspendend und gern von Bienen besucht.
  • Die Früchte ähneln den Früchten der Ulme, die nach dem Austrocknen noch im Winter an den Trieben bleiben.
  • Nach dem Verreiben duften Blätter, Rinde, Wurzeln angenehm nach Zitrusfrüchten.
  • Die Pflanze ist pflegeleicht, beständig gegen Krankheiten und Schädlinge. Sie kann auch im Schatten wachsen, dann ist aber die Krone etwas lockerer. Sie wächst langsam, ist intolerant gegenüber Umpflanzungen.
  • Völlig winterhart.