• Sorte von Dr. K.-H. Hübbers. Kreuzung der Sorten ‘Ginkona’ und ‘Heart of Fire’ 2001, registriert 2010.
  • Wuchsform ist aufrecht kompakt, in 10 Jahren 130 cm hoch und 120 cm breit.
  • Neue Sorte mit außergewöhnlicher Blütenform. Blütenknospen rosa, manchmal blassrosa, bis 250 Blüten im Blütenstand. Blüten groß, bis 4 cm Durchmesser, blassrosa mit zahlreichen lockeren roten Flecken im mehr äußeren Rand der Blütenblätter, wobei jeder 2. Fleck prominenter ist. Blüten manchmal sechsblättrig, dann fast flach.
  • Wie alle Berglorbeeren ist die Sorte völlig winterhart.