NatchezPBR

Rubus L. subg. Rubus

In der Produktion:

w multiplatach M-90
w multiplatach M-40
w doniczkach P9
  • Die Sorte wurde 2007 von einem Amerikaner John Clark aus Scientific University of Arkansas gezüchtet.
  • Eine stachelfreie Dessertsorte von Brombeeren.
  • Ein starker Wuchs; die Triebe erreichen die Wuchslänge von bis zu 5 m und bedürfen des intensiven Schneidens sowie der Stützen. Stachelfreie Triebe.
  • Hellgrüne Blätter, die Blattunterseite behaart.
  • Blütezeit: Ende Mai. Die Blüten sind weiß und groß, mit 5-6 Blütenblättern.
  • Die Früchte sind länglich, zylindrisch, groß (von über 9 g), fast schwarz, glänzend. Sie weisen einen hohen Gehalt an Zucker und einen guten Geschmack auf. Die reifen Früchte sitzen gut an den Trieben und fallen über eine lange Zeit nicht. Eine sehr ertragreiche Sorte, trägt viele Früchte. Die Früchte lassen sich gut transportieren; sie schmecken und sehen 2 Wochen lang gut aus.
  • Eine Frühsorte (Reifezeit: Ende Juni) – wird reif 10 Tage früher als ‘Lochness’. Die Fruchtbildung kann bis zu 1,5 Monaten dauern.
  • Die Sorte eignet sich für wärmere Gebiete, da der Strauch nur wenig frostbeständig ist.
  • Gute Beständigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge.
  • Lizenzsorte (Application Number 20091955).