• Vor noch nicht langer Zeit eine vielversprechende Neuheit. Mittlerweile eine der am meisten gefragten Blaubeeren.
  • Sträucher von 1,2-1,8 m Höhe, Wuchs aufrecht.
  • Beeren sehr groß, deutlich abgeflacht, sehr schmackhaft, Fruchtschale stark. Früchte aromatisch mit kleiner Blattstielnarbe, hellblau mit helleren Streifen. Ernte der ersten Beeren von Hand, später kann man einen Teil der Ernte maschinell sammeln. Früchte der späteren Ernten etwas kleiner (aber ohnehin größer als bei der Sorte ‘Bluecrop‘).
  • Früchte fangen in der dritten Dekade von Juli an zu reifen. Ernte 4,5–9 kg pro Strauch. Wegen der großen Fruchtbarkeit und einer möglichen Qualitätsverschlechterung sind Schnittmaßnahmen und sogar Fruchtausdünnung erforderlich. Damit die Früchte die volle Größe erreichen, ist eine konstante Wasserversorgung während des Wachstums und der Reifezeit notwendig.
  • Die Sorte erträgt feuchtere und kältere Standorte mit kürzerer Vegetationszeit, sie wächst aber besser auf sonnigen und warmen Standorten – bringt dann eine größere Ernte mit besserer Qualität.
  • Empfehlenswert für den Amateuranbau und für Plantagen.
  • Anerkannt als widerstandsfähig gegen Phytophthora cinnamomi.
  • Winterhärte bis -40°C (Zone 3 USDA).