Gattung:Rose

Rosa rugosa x Rosa pomifera

In der Produktion:

  • Eine Mischpflanze slowakischer Herkunft.
  • Ein Strauch, der Wuchshöhen und -breiten von etwa 2 Metern erreicht. Der Habitus ist breit, behäbig, dicht.
  • Er wächst gerade nach oben oder bogenförmig gebeugt, dicht verzweigt. Besitzt zahlreiche Stacheln von verschiedener Größe, von massiv bis hin zu klein und kurz.
  • Die Blätter sind glänzend, grün, im Herbst äußerst dekorativ – verfärben sich gelb.
  • Die Blüten sind dunkelrosa, halbvoll, mit Durchmesser von 5-10 cm, stark und angenehm duftend, nektarspendend.
  • Er charakterisiert sich durch eine lange Blütezeit, die sich wiederholt, wodurch die Blüten von Mai bis zum Herbst erscheinen.
  • Die essbaren, kugelförmigen Früchte mit Durchmesser von ca. 2 cm, am Anfang hellgrün, dann orange und rot, wenn gereift. Sie bleiben am Strauch bis zum Spätherbst. Die Früchte sind reich an Vitamin C, perfekt für Konfitüren, Tee, Wein und Likör.
  • Die Pflanze ist beständig gegen Krankheiten und Verschmutzungen, empfehlenswert für stachelreiche Hecken und für die Bepflanzung von Böschungen.