• Wächst ziemlich langsam bis zu einer Höhe von 150-200 cm.
  • Glänzende mittelgrüne bis dunkelgrüne Blätter, ansehnliche Herbstfärbung.
  • Früchte sind weniger schwarz als bei ‚Nero‘, Durchmesser bis 1 cm. Der Geschmack ist ist etwas zarter und ähnelt eher der Sauerkirsche. Die Erntezeit geht über einen längeren Zeitraum, da die Früchte lange Zeit hängen bleiben können ohne Überreife oder Fäulnis.
  • Erntezeit ist von August bis Oktober.
  • Hervorragende Bodentoleranz, resistent gegen Krankheiten und Pflanzenschädlingen.
  • Empfohlen werden sonnige oder teilweise beschattete Standorte.
  • Winterhärte -30°C.