• Sorte aus der Slowakei, eingeführt in Deutschland 1990.
  • Schnellwachsender V-förmiger aufrecht buschiger Strauch, bis 2 m hoch. Verzweigung von der Basis an.
  • Attraktive dunkelglänzende Blätter mit einer orangeroten Herbstfärbung.
  • Blüht früher als die anderen Sorten. Weiße Blüten mit roten Staubgefäßen im Frühjahr. Attraktiv für Bienen und Schmetterlinge.
  • Doldenförmiger Früchtestand. Einzelfrucht glänzend schwarz, rund, 1,3 cm im Durchmesser. Die Früchte verbleiben lange am Strauch bis sie von den Vögeln aufgenommen werden. Hoher Gehalt an Vitaminen (hauptsächlich Vitamin C), Mineralien und Antioxidantien. Wird hauptsächlich für die Saftherstellung angebaut. Gewöhnlich verwendet für Marmeladen, Gelee und Sirup.
  • Wächst gut auf trockenen oder auch nassen Böden, in der Sonne oder im Halbschatten.
  • Anpflanzungen gut für Freiflächen zu Verwilderung, Erosionskontrolle und auch für Randbepflanzungen.
  • Winterhärte bis -37°C.