Gattung:Pieris

Valley Rose

Pieris japonica 'Valley Rose'

In der Produktion:

  • Immergrüner Strauch. Dekorativ mit Blumen.
  • Kompakter Habitus. Nach 10 Jahren Anbau wird sie ca. 0,6 m hoch und ca. 1 m breit.
  • Dunkelgrüne und glänzende Blätter, hellgrüne Jungtriebe.
  • Blüht um die April/Mai-Wende, ganz kurz aber reichlich. Dunkelrosa Blüten in Knospen, dann hellrosa, an der Basis fast weiß, versammelt in zahlreichen und langen, etwa 12-14 cm langen, überhängenden, apikalen, rispigen Blütenständen. Die Blütenstände sind im Winter dunkelbraunrot.
  • Bevorzugt ruhige, halbschattige oder sonnige Stellen sowie saure, mäßig feuchte und humose Böden.
  • Im polnischen Klima ist die Sorte nicht vollständig frostbeständig, daher ist sie für die Anpflanzung in wärmeren Regionen des Landes und für den Anbau unter Winterabdeckung vorgesehen.