• Kreuzung der Sorten ‘Ginkona’ und ‘Peppermint’ 2003, registriert 2009 (Dr. K.-H. Hübbers).
  • Deutlich aufrechte Wuchsform, kräftiger Wuchs.
  • Austrieb rötlich.
  • Blütenknospen blassrosa, fast weiß, bis zu 100 Stück im Blütenstand. Blüten groß, bis zu 3,8 cm Durchmesser, weiß mit leicht rosa Tönung, in den Vertiefungen der Staubbeutel nicht große, deutlich rote Flecken, über dem Fruchtknoten ein rosafarbenes Band. Öfters 6 zipfelige Blüten.
  • Wie alle Berglorbeeren ist die Sorte völlig winterhart.